Musikschule - Während der Corona-Krise greifen die Lehrer auf Videoanrufe zurück Einzelunterricht geht online weiter

Von 
cp
Lesedauer: 
Querflötenlehrerin Anke Palmer unterrichtet nun online. Per Videoanruf kommuniziert sie mit ihren Schülern. © Palmer

Wie alle anderen Schulen in Deutschland, ist auch die Musikschule Hockenheim aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie von den allgemeinen Schulschließungen betroffen. Die persönliche Begegnung mit den Schülern mussten bis auf Weiteres ausfallen und wenn möglich durch Onlineunterricht ersetzt werden – ein Experiment, welches überraschend gut gelungen ist, heißt es in einer Pressemitteilung der Musikschule.

AdUnit urban-intext1

Nahezu alle Schüler, die zuvor Einzelunterricht an der Musikschule erhalten, haben das Angebot angenommen und konnten somit fast ohne Unterbrechung weiter meist per Videoanruf unterrichtet werden. In den Fällen, in denen Onlineunterricht nicht möglich ist, werden die Unterrichtsstunden nach Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Sicher kann und will der Onlineunterricht keinen vollständigen Ersatz für den direkten Vor-Ort-Unterricht darstellen. Dort ist der direkte Kontakt von großem Vorteil.

Grenzen der Technik

Doch angesichts der außergewöhnlichen Situation biete dieses Verfahren laut den Lehrern der Musikschule eine gute Möglichkeit, den Lernprozess der Schüler aufrechtzuerhalten. Leider sei es den Lehrkräften allerdings nicht möglich, die vielen Gruppen in diesen Unterrichtsprozess einzubeziehen. An der Stelle stößen die technischen Möglichkeiten schnell an ihre Grenzen, was die Musiklehrer sehr bedauern würden.

Ausgerechnet im 40. Jubiläumsjahr der Musikschule wird sie auf eine sehr harte Prüfung gestellt. Mit ihren mittlerweile mehr als 800 Schülern und mehr als 50 Veranstaltungen pro Jahr, ist sie zu einem wichtigen Teil des kulturellen Lebens in den Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft geworden. Eine tolle Erfolgsgeschichte, die es nun gilt, weiterhin zu pflegen und zu beschützen.

AdUnit urban-intext2

Es bedarf nun einer großen Solidarität und Unterstützung aller Menschen in der Verwaltungsgemeinschaft, insbesondere der Schüler und deren Eltern, damit die Musikschule die schwere Zeit möglichst unbeschadet überstehen und anschließend ihren Betrieb wieder aufnehmen kann. Mit großer Motivation und Freude warten die Lehrenden der Musikschule auf den Beginn des Unterrichts. cp