Erntegaben für die Tafel

Von 
zg
Lesedauer: 
Daniela Gut (l.) überreicht für die Pfarrgemeinde St. Georg erstmals Spenden an den Tafelladen im Auchtergrund, die Tanja Reinhard vom DRK gerne entgegenimmt. Bild: Kirchengemeinde © Kirchengemeinde

Hockenheim. Pünktlich zur Eröffnung des neugestalteten Tafelladens im Auchtergrund hat die Pfarrgemeinde St. Georg Hockenheim ihre gesammelten Spenden übergeben. Dem Aufruf, in diesem Jahr haltbare Lebensmittel als Gaben für Erntedank zu bringen, folgte eine große Spendenbereitschaft und der Erntealtar konnte sich sehen lassen.

Vorerst eingelagert, um die Eröffnung des Tafelladens abzuwarten, vermehrten sich die Spenden in den folgenden Wochen weiter und so trat nach Absprache mit Hubert Mitsch und Tanja Reinhard (rechts) eine schöne Lieferung mit Daniela Gut (l.) ihren Weg aus der Kirche in das neue DRK-Quartier an. Unter dem Motto „Gaben.Geben.Leben“ sollen auch in Zukunft in der Kirche Lebensmittelspenden gesammelt werden, die die wertvolle Arbeit der Tafelläden unterstützen. Und die Verantwortlichen freuen sich, dass immer wieder Spenden in den bereitgestellten Körben zu finden sind. / zg