Rettungseinsatz - Kabine bleibt aufgrund eines technischen Defekts einen Meter zu früh stehen / Zweiter Fall innerhalb von zwei Wochen / Wichtig ist, Ruhe zu bewahren

Feuerwehr befreit Mann aus Aufzug am Hockenheimer Bahnhof

Die Kabine blieb aufgrund eines technischen Defekts einen Meter zu früh stehen. Es war der zweite Fall innerhalb von zwei Wochen.

Von 
Marco Montalbano
Lesedauer: 
Einsatzleiter Gunter Wiedemann von der Freiwilligen Feuerwehr zeigt auf den Fahr-stuhl am Bahnhof, der schon das zweite Mal in 14 Tagen gestreikt hat. © Montalbano

Es ist für viele eine Horrorvorstellung, in einem Aufzug steckenzubleiben. Glück hatte am Mittwoch ein junger Mann, der um die Mittagszeit am Bahnhof Hockenheim vom Bahnsteig zum oberen Haltepunkt fahren wollte, denn er musste nur circa 20 Minuten auf seine Befreiung warten, nachdem die Kabine aufgrund eines technischen Defektes noch vor dem Ende der kurzen Fahrt stehen geblieben war. Es war

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 1 € im ersten Monat*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 5 € mtl. - 6 Monate lang*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln und der News App

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Newsletter, Videos, Podcasts u.v.m.

* ab dem 7. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen