AdUnit Billboard
Volkshochschule - Fotokurs startet Ende des Monats / Anfänger und Fortgeschrittene eingeladen

Fokus auf dem Winterzauber

Von 
vhs
Lesedauer: 
Mit Kameraeinstellungen spielen: Ein Angebot der Volkshochschule erklärt, wie es geht. © Lourenco

Im Fotokurs „Winterliches Hockenheim“, der neu im Angebot der Volkshochschule (VHS) ist, steht im Fokus, die bezaubernden Seiten der Stadt im Winter fotografisch festzuhalten. Natur- und Landschaftsaufnahmen sowie Bilder aus dem Hockenheimer Stadtgebiet stehen dabei im Mittelpunkt. Es geht in diesem Zusammenhang auch darum, sich vom Automatikmodus zu lösen und mit manuellen Kameraeinstellungen vertraut zu machen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Kurs unter Leitung von Christina Lourenco findet am Samstag, 29. Januar, 8.30 bis 11.30 Uhr, statt. Treffpunkt ist am Eingang des VHS- Hauses, Heidelberger Straße 16a. Die Gebühr beträgt 20 Euro, die Teilnehmer müssen eine Spiegelreflex-, System- oder Bridgekamera mitbringen. Das Angebot richtet sich an Anfänger und leicht Fortgeschrittene und findet in Kooperation mit „Tag der Natur“ der Lokalen Agenda statt. Mitglieder der Gruppe zahlen eine ermäßigte Gebühr von 15 Euro und können ihre Zugehörigkeit bei der Anmeldung angeben.

Nach aktuellen Corona-Auflagen für Kurse im Freien entfällt die Maskenpflicht, wenn der Mindestabstand von 1,5 Meter eingehalten werden kann. Ansonsten gilt die 2Gplus-Regel. Davon ausgenommen sind geboosterte Personen sowie Menschen, deren Vollimmunisierung nicht länger als drei Monate zurückliegt. vhs

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1