AdUnit Billboard
HSV-Radsportgruppe - Auf 22. Tour rund 360 Kilometer auf dem Fränkischen Wasser-Radweg zurückgelegt / Sieben ereignisreiche Tagn an zahlreichen Flüssen, Kanälen und Seen unterwegs

Freundliche Gesten geben Pedaleuren zusätzliche Motivation

Von 
mw
Lesedauer: 
Rast im Wald: Dank des HSV-Kleinbusses als Begleitfahrzeug können sich die Rad-fahrer mitten in der Natur stärken – wenn das Wetter wie hier mitspielt. © Werk/HSV

Die 22. Tour der HSV-Radsportgruppe führte die Radler über rund 360 Kilometer von Neumark in der Oberpfalz nach Roth/Pfaffenhofen bei Nürnberg. Neun Aktive bewältigten die anspruchsvolle Route in sechs Tagesabschnitten. Dabei waren Karl Brandenburger, Erwin Engelhardt, Reinfried Kyburz, Peter Portune, Heinz Scheuermann, Robert Stadler, Wolfgang Tiedtke, Manfred Werk und Edgar Zahn. Für Tiedtke

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1