AdUnit Billboard
Straßenverkehr - Kostenloser Fahrradcheck

Für mehr Radmobilität

Von 
zg
Lesedauer: 

Hockenheim. Beim zweiten kostenlosen Radcheck können Bürger ihr Fahrrad am Samstag, 2. Oktober, kostenlos auf seine Verkehrstauglichkeit überprüfen lassen. Von 10 bis 16 Uhr steht die mobile Fahrrad-Reparaturwerkstatt auf dem Zehntscheunenplatz bereit. Unterstützt wird die Aktion durch die Initiative „RadKULTUR“ des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In der mobilen Werkstatt werden die Fahrräder von fachkundigen Mechanikern auf Sicherheit und Zustand geprüft. Dabei werden Bremsen, Lichtanlage, Klingel und Reifendruck kontrolliert und kleine Ausbesserungen direkt vor Ort vorgenommen. Während der Kontrolle erhalten Schüler zudem wertvolle Tipps zu Fahrradwartung und -pflege: Muss die Kette geölt werden? Sind ausreichend Reflektoren vorhanden? Wie wird der Sattel richtig eingestellt?

Mit der Aktion möchte die Stadt die Bürger dazu motivieren, im Alltag noch häufiger mit dem Fahrrad zurückzulegen. Gleichzeitig macht sich Baden-Württemberg stark für die Entwicklung einer modernen und nachhaltigen Mobilität. Das Fahrrad und der Radverkehr nehmen bei diesen Überlegungen eine zentrale Rolle ein.

Bei Fragen steht als Ansprechpartnerin Stefanie Simonis von der Stadtverwaltung Hockenheim unter s.simonis@hockenheim.de, Telefon 06205/2 14 16, zur Verfügung. zg

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1