AdUnit Billboard
Verkehrsunfall

Fußgängerin von Pkw erfasst

Zusammenstoß beim Fußgängerüberweg am Bahnhof

Von 
pol
Lesedauer: 
Zum Zusammenstoß zwischen einer Fußgängerin und einem Pkw kam es am Fußgängerüberweg in der Eisenbahnstraße. Während der Unfallaufnahme war die Straße für den Verkehr gesperrt. © PR-Video

In Höhe des Fußgängerüberwegs beim Bahnhof kam es am Montag, 5. September, gegen 13.30 Uhr zum Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Im Bereich des Fußgängerüberwegs in Höhe des Bahnhofs überquerte eine 19 Jahre alte Frau die Eisenbahnstraße, wobei sie von einem heranfahrenden Pkw erfasst wurde und sich beim Zusammenstoß mit dem Fahrzeug schwerste Verletzungen, unter anderem im Bereich des Kopfes, zuzog.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Die 19-Jährige musste daraufhin mit dem Rettungshubschrauber in ein nahe gelegenes Klinikum geflogen werden; der 66-jährige Autofahrer erlitt einen Schock.

Mehr zum Thema

Blaulicht

19-Jährige bei Verkehrsunfall in Hockenheim schwer verletzt

Veröffentlicht
Von
Henrik Feth
Mehr erfahren

Im Zuge der Unfallaufnahme musste die Eisenbahnstraße durch die Polizei in Höhe der Unfallstelle in beide Fahrtrichtungen für fast zwei Stunden gesperrt werden.

Die Verkehrspolizei Mannheim hat die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. Verkehrsteilnehmer oder Passanten, welche Zeuge des Verkehrsunfalls wurden und sachdienliche Hinweis geben können, werden gebeten, sich mit dem Verkehrsdienst Mannheim, Telefon 0621/174 42 22, in Verbindung zu setzen. pol

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1