AdUnit Billboard
Tennisclub - Wintergrillen auf dem Gelände beendet die lange Zeit ohne Feste und Treffen

Geselligkeit macht Lust auf den Frühling

Von 
hee
Lesedauer: 
Sonnenuntergang auf der Tennisanlage: Das Wintergrillen führt die Mitglieder zusammen. © Heescher

Nachdem im vergangenen Jahr fast alle TCH-internen Feiern und Zusammentreffen nicht stattfinden konnten und nachdem nun die Corona-bedingten Einschränkungen gelockert wurden, haben Jessica Egenlauf und Martine Kurda, die im Vorstand des Tennisclubs für interne Feste und Feierlichkeiten verantwortlich sind, zu einem Wintergrillen eingeladen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Mitglieder sollten wieder einmal die Möglichkeit erhalten, gemeinsam zu feiern. Noch vor Sonnenuntergang trafen sich rund 70 Personen auf der für dieses Ereignis perfekt vorbereiteten Tennisanlage. Als die Sonne im Westen versank, zog eine idyllische Stimmung aufs Gelände ein.

Bei Bier, Wein und alkoholfreien Getränken wurden die Anwesenden von Irmgard Imhoff mit gegrillten Würstchen versorgt, die Björn Sykulla zur Verfügung gestellt hatte. Abgerundet wurde das Verzehrangebot durch Süßigkeiten wie gebrannte Mandeln, Schaumküsse, Popcorn, Geleefrüchte, Waffeln, die den Abschied vom Winter versüßen und Lust auf den Frühling machen sollten.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Lange nachdem die Dunkelheit über die Tennisanlage hereingebrochen war, löste sich die Veranstaltung auf. Die Mitglieder dankten den Organisatorinnen sowie dem Damenteam, die alle zum Gelingen des Ereignisses tatkräftig beigetragen hatten. hee

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1