AdUnit Billboard
Bridge

Goldmedaille gewonnen

Daniela von Arnim holt Weltmeistertitel

Von 
zg
Lesedauer: 
Das Bridge-Weltmeisterteam mit der Hockenheimerin Daniela von Arnim freut sich über den Sieg. © World Bridge Federation

Im Mixed Teamturnier der offenen Bridge-Weltmeisterschaft im polnischen Wroclaw (Breslau) gewann die Hockenheimerin Daniela von Arnim die Goldmedaille im transnationalen Team mit Barbara Ferm, Christina Lund Madson, Sjoert Brink, Simon de Wijs und Bas Driver durch einen Sieg im Finale gegen das ebenfalls transnationale Team mit dem Namen Miniter.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Für Daniela von Arnim ist es die zweite Medaille in diesem Jahr nach der Bronzemedaille im Mixed-Team bei der Weltmeisterschaft der Nationalmannschaften in Salsomaggiore. Wegen Corona hatten sowohl die Weltmeisterschaft, zu der jedes Land ein Team schicken darf, als auch die offene Weltmeisterschaft, bei der Spieler auch in transnationalen Mannschaften antreten dürfen, im gleichen Jahr stattgefunden.

Daniela von Arnim kann bereits auf ein lange Serie von Erfolgen zurückblicken, darunter auch zwei Weltmeistertitel in den Jahren 1995 und 2001. zg

Mehr zum Thema

Titelgewinn

Altlußheimerin Daniela von Arnim wird Weltmeisterin im Bridge

Veröffentlicht
Von
Henrik Feth
Mehr erfahren
Auto

Alfa Romeo: Hinter den Kulissen der Formel 1

Veröffentlicht
Von
Solveig Grewe
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1