AdUnit Billboard
Regenerative Energien - Verein Solardrom präsentiert bei Radtour mögliche Standorte zur Stromerzeugung / AVR zu Photovoltaik-Kooperation mit Stadtwerken bereit

Großes Interesse an Deponie-Solarpark

Von 
zg/mf
Lesedauer: 
Hoch hinaus: Die Gruppe wirft einen Blick von der ehemaligen Mülldeponie auf Hockenheim. Uwe Heidenreich (2. l. l.) erläutert Umweltaspekte, Michael Schöllkopf (5. v. l.) die Photovoltaikpläne. © Fuchs/Solardrom

Zu einer Radtour der besonderen Art hat der Verein Solardrom eingeladen: Es ging es um nicht weniger als die Frage, wie Hockenheim seinen Energiebedarf bis 2030 selbst decken kann und welche Standorte dafür infrage kommen könnten. Auslöser war die Sondersitzung des Gemeinderats zum Thema Klimaschutz gewesen, aber

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1