AdUnit Billboard
Angelsportverein

Harald Lehr übertrumpft Konkurrenz

Abendfischen am Baggersee

Von 
zg
Lesedauer: 

Hockenheim. Jeder Angler weiß, dass in den Abendstunden mit einer größeren Beißfreudigkeit der Fische zu rechnen ist. Deshalb ist das jährlich Ende Juli stattfindende abendliche Hegefischen des ASV Hockenheim am vereinseigenen Baggersee in der Seniorengruppe auch besonders belieb – elf Teilnehmer waren dieses Mal mit dabei.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bei angenehmen Temperaturen mit etwas Wind ließ es sich am Wasser gut aushalten. Am Ende gab es nur zwei Angler, die ohne Fang waren. Nach dem anschließenden Essen im Vereinshäusel warteten alle gespannt auf das endgültige Casting. Paul Clayton belegte mit 4500 Punkten den dritten Platz. Karl-Heinz Schwab wurde mit 10 860 Punkten Zweiter.

Den glücklichen Sieger auf Platz eins konnte aber keiner einholen. Souverän sicherte sich Harald Lehr (Bild) mit 16 860 Punkten den Gewinn des Abendfischens. Bei kalten Getränken saßen die Teilnehmer nach dem Angeln noch gesellig beisammen und fachsimpelten schon über das nächste Fischen. zg

Mehr zum Thema

Angelsportverein 1928

Hans Peter Hambsch ist der neue Ketscher Fischerkönig

Veröffentlicht
Von
Benjamin Jungbluth
Mehr erfahren
Schach

Hockenheimer Schüler und Senioren können Schach-Pokale nach Hause holen

Veröffentlicht
Von
mw
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1