Tag der Artenvielfalt - Projektgruppe der Lokalen Agenda blickt auf gelungenes Veranstaltungsprogramm zurück / Gottesdienst gut angenommen

In der freien Natur viel Neues entdeckt

Lesedauer: 

An der Ringsuhle sammelten Schüler der Altlußheimer Markusschule gefangene Tiere in einem Bassin (oben). Das Frühaufstehen lohnte sich für Vogelbeobachter bedingt: Nur wenige Vögel ließen sich blicken (links). Die Suche nach Nachtfaltern war dagegen erfolgreicher: Auf dem Netz über einer großen Lampe ließen sich schnell Zünsler und Schwärmer nieder.

© Lokale agenda

Auf ein gelungenes Veranstaltungsprogramm blickt die Projektgruppe "Tag der Artenvielfalt" der Lokalen Agenda Hockenheim nach der neunten Ausgabe zurück. Der Startschuss fiel mit dem Nachtfalterleuchtabend mit Dr. Rolf Mörtter. Bei klarem Himmel ging es erwartungsvoll mitten in den Wald, wo die Leuchtfalle - eine große senkrechte Lampe mit Netz überspannt - aufgestellt wurde. Schon kurze Zeit

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen