Klausurtagung - Sozialexperten der SPD-Landtagsfraktion tauschen sich im Lebenshilfe-Wohnhaus mit Vereinsvorstand über Inklusion in allen Lebensbereichen aus Integration als Bereicherung für alle begreifen

Von 
Matthias Mühleisen
Lesedauer: 
In gemütlicher Runde: Im Wohnhaus der Lebenshilfe tauschen sich die SPD-Landtagsabgeordneten Sabine Wölfle (Bildmitte, am Sofaende), Daniel Born und Andreas Kenner (links hinten, verdeckt) mit den Lebenshilfe-Vertretern Kristina Funk (3. v. r.), Petra Surma und Peter Hippeli sowie Bewohnern des vor zehn Jahren in der Stadtmitte eröffneten Hauses aus. © Lenhardt

„Wir glauben, die Gesellschaft und die Arbeitswelt sind jetzt soweit, unsere Ideen zu verstehen“: Kristina Funk, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Schwetzingen-Hockenheim, strahlt Optimismus aus beim Besuch von Mitgliedern der SPD-Landtagsfraktion im Wohnhaus in der Oberen Hauptstraße. Inklusion ist eines der Themen, die die Gruppe um die Vorsitzende des Arbeitskreises Soziales und

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen