Kooperationsvertrag mit Postillion

Von 
Vanessa Schwierz
Lesedauer: 

Hockenheim. In der Gemeinderatssitzung am Mittwochabend wurde der Kooperationsvertrag der Stadt mit dem Kinder- und Jugendhilfeträger Postillion mit 13 zu zehn Stimmen beschlossen. Die Grünen erneuerten ihre Kritik am Verfahren. Der Vertragsentwurf beinhalte zu viele „unspezifische Rechtsbegriffe“, sagte Elke Dörflinger (Grüne).

AdUnit urban-intext1

Hier geht es zum ausführlichen Bericht.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Autor Redakteurin für Print und Online in Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen