Rauchentwicklung - Alarmierung in Wilhelm-Leuschner-Straße Laub in Dachrinne in Brand geraten

Von 
mm
Lesedauer: 
Kurzer abendlicher Feuerwehreinsatz in der Wilhelm-Leuschner-Straße: Nachdem sie Rauch gesehen hatten, alarmierten Anwohner die Wehr. © PR-Video

Schnell beendet war ein Feuerwehreinsatz am Sonntagabend um kurz nach 20 Uhr in der Wilhelm-Leuschner-Straße. Wie Kommandant Franz Sommer bestätigt, wurde ein Gebäudebrand gemeldet. Die Wehr rückte mit sechs Fahrzeugen und 30 Kräften an – und stellte fest, dass nicht das Wohnhaus betroffen war, sondern nur die Regenrinne unterhalb einer Dachgaube.

AdUnit urban-intext1

Dort hatte sich offenbar trockenes Laub entzündet und für die Rauchentwicklung gesorgt. Ein 30 bis 40 Zentimeter großes Stück war komplett weggebrannt. In der Wohnung wurde nichts beschädigt.

Ob der Brand möglicherweise durch eine Zigarettenkippe ausgelöst wurde, lässt sich laut Sommer nicht feststellen. Gegen 20.45 Uhr war der Einsatz beendet. mm