AdUnit Billboard
Liedertafel - Chor ehrte Jubiläumsmitglieder der vergangenen Jahre in der Stadthalle / Auszeichnungen für Jutta Riedel und Stefan Held

Liedertafel ehrt Jubiläumsmitglieder der vergangenen Jahre

Von 
zg/ph
Lesedauer: 
Zahlreiche Mitglieder wurden für ihre runde Treue zur Liedertafel geehrt. Dabei reichte die Jubiläen von 15 bis hin zu stolzen 70 Jahren. © Stohner

Hockenheim. Der Männergesangverein Liedertafel 1874 Hockenheim veranstaltete seine Ehrungsmatinee, bei der Ehrungen für langjährige und verdiente Mitglieder, Ernennung von Ehrenmitgliedern sowie Ehrungen durch den Chorverband Kurpfalz Schwetzingen, den Badischen und den Deutschen Chorverband für die Jahre 2020 und 2021 vorgenommen wurden. Hierzu bildete der große Saal der Stadthalle einen würdigen Rahmen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In Vertretung des Vorsitzenden Hans Joachim Bitsch begrüßte Schriftführer Peter Haas die zahlreichen Gäste und freute sich, dass so Viele der Einladung zu dieser Veranstaltung gefolgt waren. In seinen Ausführungen ging er unter anderem auch auf das 40-jährige Bestehen des 1980 gegründeten Frauenchores ein, das im vergangenen Jahr wegen der Pandemie nicht gefeiert werden konnte.

Eine besondere Freude sei es deshalb, viele Sängerinnen der ersten Stunde für 40 Jahre Mitgliedschaft auszuzeichnen. Die Vereinsehrungen wurden von den beiden stellvertretenden Vorsitzenden Jutta Riedel und Stefan Held vorgenommen. Dabei erhielten insgesamt 63 Mitglieder Ehrennadeln und Urkunden für 15, 25, 40, 50, 60, 65 und sogar für 70 Jahre Mitgliedschaft bei der Liedertafel.

Mehr zum Thema

Gesang

Chöre in Hockenheim und Umgebung sehnen nächsten Auftritt herbei

Veröffentlicht
Von
Maria Herlo
Mehr erfahren
Chorverband Kurpfalz Schwetzingen

Trauer um Ehrenvorsitzenden Gerhard Kuhn

Veröffentlicht
Von
hgü/mb
Mehr erfahren
Dienstältester Gemeinderat

„Allgemeinwohl geht immer vor Eigennutz“

Veröffentlicht
Von
Volker Widdrat
Mehr erfahren

Anschließend fanden die Chorverbandsehrungen statt, die von Reinhard Bertram und Gabriele Oberhardt durchgeführt wurden. Dabei ist besonders zu erwähnen, dass Hans Hartmann für 70 Jahre aktive Sangestätigkeit ausgezeichnet wurde. Außerdem erhielten die beiden stellvertretenden Vorsitzenden Jutta Riedel die Verbandsehrenbrosche in Gold und Stefan Held die Verbandsehrennadel in Silber für ihre langjährige Tätigkeit im geschäftsführenden Vorstand.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Die musikalische Umrahmung des Ehrungsreigens lag in den Händen des Liedertafel-Chorleiters Thomas Kästner.

Nach Abschluss des offiziellen Teiles und dem obligatorischen Foto der Geehrten, lud der Verein noch zu einem kleinen Umtrunk im Foyer der Stadthalle ein. zg/ph

Mehr zum Thema

St. Elisabeth

Dem November entflohen

Veröffentlicht
Von
ds
Mehr erfahren
Evangelische Stadtkirche

„Heilige Stadt“ rührt Zuhörer zu Tränen

Veröffentlicht
Von
mhw
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1