AdUnit Billboard
Gemeinderat - Zwischenbericht zum „Klimafreundlichen Mobilitätskonzept“ / Stadträte bemängeln, dass Ziele sehr allgemein gehalten werden / Zweite Bürgerbeteiligung in Form von Workshop angedacht

Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer

Von 
Vanessa Schwierz
Lesedauer: 
Die Kreuzung am Med-Center ist vielbefahren – von Autos und Radfahrern. Auch Fußgänger überqueren dort die Straße. Es ist alles sehr unfreundlich für den Rad- und Fußverkehr gestaltet, weswegen eine Lösung gefunden werden soll, um die Wege sicherer zu machen. Im Zuge der Sanierungen in der Oberen Hauptstraße, soll ein Kreisverkehr entstehen, der vor allem den Autoverkehr über den Südring (an der Kreuzung links) ableiten soll und nicht durch die Stadt. © Lenhardt

Mit dem „Klimafreundlichen Mobilitätskonzept“ werde in der Stadt das Ziel verfolgt, die verkehrsbedingten Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Es sollen zudem Maßnahmen für die nächsten zehn bis 15 Jahre initiiert werden, die die Bürger zu einer klimafreundlichen Verkehrsmittelwahl motivieren. In der Sitzung des Gemeinderates am Mittwochabend stellte Sebastian Hofherr von der R+T

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1