AdUnit Billboard

Mit Livemusik in die Galeriepause

Von 
zg
Lesedauer: 
Michael Meyer (r., Keyboards) und Hugo Fuchs ( Gitarre) spielen in „Nic’s Galerie“ ausgesuchte Blues-, Rocksongs und Balladen. © Fuchs

Hockenheim. Der heiße Sommer hat sich verabschiedet und Nicole Fuchs schließt „Nic’s Galerie“ in der Karlsruher Straße 12 in Hockenheim nach dem 24. September. Sie macht bis nächstes Jahr Pause. Für die Sommermonate 2023 wurde die Fortführung der Galerie bereits mit Familie Hauser abgesprochen und geplant, teilt die Künstlerin mit. Am Samstag, 24. September, findet um 19 Uhr das Finale mit Livemusik statt, der Eintritt ist wie immer frei.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Michael Meyer (Keyboards) und Hugo Fuchs (Gitarre) spielen ausgesuchte Blues-, Rocksongs und Balladen. Die Galerie hatte viele Besucher und entwickelte sich über den Sommer zu einem gut frequentierten Treffpunkt in der Innenstadt, besonders auch bei den vier angebotenen Events, zieht Nicole Fuchs Bilanz.

Sie habe die angeregten Gespräche und das Interesse der Besucher an den Bildern und deren Entstehung sehr genossen und dankte Familie Hauser für die Zusammenarbeit sowie allen Mitwirkenden der Events und den Besuchern für ihr reges Interesse.

Mehr zum Thema

Landfrauen

Tier-Security schützt Hühner perfekt

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Mehrzweckhalle

Benefizaktion „Heute ist ein schöner Tag“ in Plankstadt zu Ehren von Emily

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren

Während der letzten Woche bietet Nicole Fuchs eine Aktion, bei der sie zehn Prozent Abschlag auf den Galeriepreis der Bilder gibt. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1