AdUnit Billboard
Volkshochschule

Musiktherapie als Workshop erleben

Von 
zg
Lesedauer: 

Die Volkshochschule Hockenheim veranstaltet am Samstag, 14. Mai, von 15 bis 18 Uhr im VHS-Haus in der Heidelberger Straße 16a einen Workshop zum Thema „Musiktherapie und ihre Möglichkeiten“. Referentin an diesem Tag ist Andrea van Bebber.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Muss ich jetzt singen“, sei eine der am häufigsten gestellten Fragen, wenn ein Musiktherapeut den Raum betrete, schreiben die VHS-Verantwortlichen in ihrer Ankündigung zum Workshop. „In Wirklichkeit erfordert Musiktherapie nicht das geringste musikalische Können. Sie wird heute in beinahe allen Gesundheitsbereichen angewendet, doch noch immer herrscht weitgehend Unkenntnis über ihre zahlreichen Möglichkeiten“, heißt es in der Ankündigung weiter. „Der Vortrag gibt einen umfassenden Einblick in diese wunderbare und vielseitige Methode.“ Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro. zg

Info: Weitere Infos und Anmeldung unter www.vhs-hockenheim.de

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1