Asbestanlage Herrenteich - SPD-Spitze fährt mit dem Oberbürgermeister zum Vizeregierungschef Nils Schmid will sich für eine Lösung einsetzen

Lesedauer: 

Die Reste der Anlage stehen ungenutzt herum. Verwertbar ist das Gelände kaum, wenn die Einschränkungen des Landes so groß bleiben wie jetzt.

© BILD. lENHARDT

Um in der leidigen Angelegenheit um die frühere Asbestbeseitigungsanlage Herrenteich nichts unversucht zu lassen, fuhren jetzt die SPD-Vorsitzende Ingrid von Trümbach-Zofka und Fraktionsvorsitzender Willi Keller gemeinsam mit Oberbürgermeister Dieter Gummer in die Landeshauptstadt Stuttgart, um mit Finanz- und Wirtschaftsminister Dr. Nils Schmid zu sprechen. Auch Landtagsabgeordnete Rosa

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen