AdUnit Billboard
Freiwillige Feuerwehr - Notfallwegefahrt durch die Straßen der Stadt / Alt-Hockenheim sorgt durch die Enge immer wieder für Probleme / Wertvolle Sekunden können verloren gehen

Notfallwegefahrt in Hockenheim: Falschparker können einen Einsatz behindern

Von 
Vanessa Schwierz
Lesedauer: 
Körner-/Luisenstraße: Feuerwehrmann Daniel Ernst sichert von der Straße aus ab und dirigiert Dieter Lunkewitz am Steuer der Drehleiter zwischen den Autos hindurch – Geduld und Vorsicht sind geboten. © Lenhardt

Oft sind es nur wenige Zentimeter, die zwischen den geparkten Autos und dem Einsatzwagen der Freiwilligen Feuerwehr zu sehen sind. Millimeterarbeit ist da für die Fahrer Martin Krämer und Dieter Lunkewitz gefragt, die bei der Notfallwegefahrt Zeit haben, durch die engen Gassen und Kurven zu kommen. Doch im Einsatz zählt jede Sekunde, Menschenleben stehen auf dem Spiel, die Feuerwehr darf,

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1