AdUnit Billboard
1250 Jahre Hockenheim - Franz Anton Bankuti spricht auf Einladung von Volkshochschule und Verein für Heimatgeschichte über Tabakanbau in seinen vielen Facetten

Pflanze sorgt für Einkommen und harte Arbeit

Von 
Maria Herlo
Lesedauer: 
Tabakeinfädeln anno dazumal: Je nach Wetterlage versammelten sich die Bauersfamilien mit ihren Verwandten, Bekannten oder Nachbarn – also allen, die mit Nadel und Faden umgehen konnten – in der Scheune oder im Hof, meist auf Strohballen sitzend, um einzufädeln. Auf dem Bild ist die Familie Großhans/Geiß in der Mittleren Mühlstraße 10 zu sehen. © Verein für Heimatgeschichte

„Tabakbau ist ein Teil der Geschichte Hockenheims, und die Verarbeitung war für unsere Region von großer Bedeutung“, hielt Franz Anton Bankuti (Bild) zu Beginn seines Vortrags mit dem Titel „Tabakanbau – Tabakverarbeitung – Zigarrenherstellung“ fest, warum er sich so intensiv mit diesem Thema beschäftigt. Eingeladen von Volkshochschule und Verein für Heimatgeschichte zur Vorbereitung des 1250.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1