Marketing-Verein - Picknick-Konzert mit Livemusik an der Seebühne im Stiegwiesenpark / „Herrenkombo“ bereitet den Klangteppich für einen Sommermorgen

Picknick-Konzert mit Livemusik an der Hockenheimer Seebühne

Von 
zg
Lesedauer: 
Die „Herrenkombo“ soll beim Picknick des Marketing-Vereins an der Seebühne für die passende musikalische Untermalung sorgen. Und natürlich für jede Menge Stimmung. © herrenkombo

Hockenheim. „Swing an der Seebühne – Picknick mitbringen und Seele baumeln lassen“, lautet das Motto fürs erste Live-Picknick-Konzert, das der Hockenheimer Marketing Verein (HMV) für Sonntag, 27. Juni von 11 bis 14 Uhr im Gartenschaupark/ Stiegwiesenpark, neben der Seebühne, plant.

AdUnit urban-intext1

Das ist erst der Beginn

Nach Monaten der Abstinenz, ohne Veranstaltungen, ohne offene Treffpunkte und ohne Kultur, wagt der HMV damit einen Schritt zurück in die Normalität, dem hoffentlich noch viele weitere folgen können und dürfen, bis sich die Gegenwart irgendwann wieder anfühlt, wie man es von der Vergangenheit gewohnt war.

Die Idee zu diesem neuen Veranstaltungsformat entwickelte der HMV-Arbeitskreis Lebensqualität & Identifikation (AK LQID), der in den vergangenen Jahren schon für mehrere erfolgreiche Events in Hockenheim verantwortlich war, wie „Wein im Turm“ oder den „Weißen Samstag“, das Spargelfest rund um den Hockenheimer Wasserturm, die Corona-bedingt alle abgesagt werden mussten.

„Sollten sich die Corona-Inzidenzzahlen weiter so positiv nach unten entwickeln, könnten nach der aktuellen Verordnung an dieser Veranstaltung unter freiem Himmel mehr als 200 Gäste teilnehmen. Es wäre seit Langem die erste richtige HMV-Präsenzveranstaltung, die auch noch passend zum 30-jährigen Jubiläum des Gartenschauparks mit einem Picknick und Livemusik stattfinden kann“, freut sich HMV-Geschäftsführerin Birgit Rechlin.

AdUnit urban-intext2

Getränke und Speisen dürfen mitgebracht werden. Der HMV wird jedoch in Zusammenarbeit mit Partnern auch gekühlte Getränke vor Ort anbieten. Eine eigene Picknickdecke für jeweils bis zu vier Personen müssen die Gäste selbst mitbringen. Der Eintritt kostet pro Person 10 Euro.

Als Marching-Band sorgt die „Herrenkombo“ für die musikalische Liveunterhaltung. Dabei sieht die Planung eine konsequente Einhaltung der immer noch gebotenen Abstandsregeln und der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) vor.

AdUnit urban-intext3