AdUnit Billboard
Initiative "Schutz vor Bahnlärm" - Lichterzug am Bahnhof mit rund 70 Teilnehmern als vorerst letzte Aktion / Vor Zunahme des Güterverkehrs auf Rheintalbahn gewarnt

Protest mit Lampen und Worten fortgesetzt

Lesedauer: 

Von Taschenlampen, Fackeln, Kerzen, Lampions bis zu Laternen: Die Teilnehmer am Lichterzug leuchteten der Bahn und ihren Lärmschutzverpflichtungen heim.

© Oechsler

70 Teilnehmer haben sich am Samstagabend auch durch Kälte und Schneeschauer nicht davon abhalten lassen, durch ihre Teilnahme am Lichterzug deutlich zu machen, dass sie die zunehmende Lärmintensität des Bahn-Güterverkehrs nicht länger hinnehmen. Zum Protest aufgerufen hatte die Initiative "Schutz vor Bahnlärm".

Die fantasievolle Vielfalt der verwendeten Lichtquellen - von Taschenlampen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1