AdUnit Billboard
Kultur in der Rennstadt

Pumpwerk Hockenheim: Lieber gestern als morgen die Bühne beleben

Michael Vollendorff, Leiter des Pumpwerks in Hockenheim, ist entschlossen, alle Verträge mit Künstlern zu erfüllen. Doch noch sind Verschiebungen der Gastspiele sein Hauptgeschäft.

Von 
Andreas Wühler
Lesedauer: 
Symbolisch für die Situation im Pumpwerk: Seit dem Beginn der Corona-Pandemie ist schon ein Stuhl zu viel für das Kulturangebot. Michael Vollendorff hofft, dass er alle Auftritte, die er wieder und wieder vertagen musste, nachholen kann. © Wühler

Ein Flügel steht auf der Bühne, davor ein Stuhl – der große Saal im Kulturhaus Pumpwerk hat die Anmutung eines vergessenen Platzes, als hätten ihn die Menschen fluchtartig verlassen, wäre die Zeit in ihm stehengeblieben, als könne jeden Moment der Prinz hereinkommen, Dornröschen wachküssen und damit das Leben zurück auf die Bühne bringen, den Saal füllen. Wie in der berühmten „Rocky Horror

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1