AdUnit Billboard
Buchprojekt - Literatur- und Theaterkurs des Gauß-Gymnasiums schreibt Roman um badische Rennstrecke als Beitrag zum Würth Bildungspreis / Vermarktung inklusive

Ring als Kreuzungspunkt dreier Schicksale

Von 
Matthias Mühleisen
Lesedauer: 

Haben die wichtigsten Eckpunkte des Romans abgesteckt: Wolfgang Schröck-Schmidt (Verlag), Anja Kaiser (Projektleiterin), Carolin Lebek, Nils Kletzien, Lena Berlinghof, Nadine Schuster, Louisa Rupp, Nina Braun, Hannah Eichhorn, Vincent Horlacher, Carola Kupfer (beratende Autorin) und Joachim Kriebel (Schulleiter, von links).

© Lenhardt

Über den Hockenheimring ist in den über 80 Jahren seines Bestehens viel geschrieben worden. Aber einen Roman mit psychologischem Profil gibt es zur weltberühmten Rennstrecke noch nicht. Das wird sich in den kommenden Monaten ändern: Der Literatur- und Theaterkurs der Jahrgangsstufe 1 am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium schreibt, gestaltet und vermarktet das Werk als Beitrag zum Würth

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Bleiben Sie mit unseren Nachrichten informiert. Jetzt bestellen und weiterlesen!

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1