AdUnit Billboard
MGV Eintracht - Bei der Hauptversammlung werden Klaus Weißbrich und Werner Christ geehrt

Sänger hoffen auf Lockerungen

Von 
kpg
Lesedauer: 
Jubiläen beim MGV Eintracht. Peter Preißler (l.) freute sich mit Thomas Widenka (r.) für die beiden Geehrten Klaus Weißbrich und Werner Christ. © MGV

Die Mitglieder des MGV Eintracht trafen sich zu ihrer Jahreshauptversammlung in der VfL-Gaststätte – bedingt durch die Corona-Einschränkungen war die Versammlung die erste große Zusammenkunft der Mitglieder in diesem Jahr, da ein Singstundenbetrieb bisher aufgrund der Pandemie nicht möglich war.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Höhepunkt der Versammlung war die Ehrung zweier Sänger für ihre langjährige aktive Tätigkeit. Durch den Ehrungsbevollmächtigten des Chorverbands Kurpfalz Schwetzingen, Thomas Widenka, wurden Klaus Weißbrich für seine 40-jährige Mitgliedschaft und Werner Christ für 65-jährige Mitgliedschaft mit Urkunden und Ehrenabzeichen des Badischen Sängerbunds sowie des Deutschen Chorverbandes ausgezeichnet.

Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde unter anderem über die Möglichkeit der Wiederaufnahme eines Singstundenbetriebs diskutiert. In der Hoffnung, diesen zeitnah wieder aufnehmen zu können, beschloss der Vorstand die harmonisch verlaufene Versammlung schließlich. kpg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1