AdUnit Billboard
Großbaustelle - Tiefbau wohl bis Ende Oktober abgeschlossen

Sanierung der Oftersheimer Straße in Hockenheim liegt im Zeitplan

Von 
Matthias Mühleisen
Lesedauer: 
Zurzeit gehört die Oftersheimer Straße den Baggern und anderen Baufahrzeugen: Wie der Blick aus Richtung Schützenstraße zeigt, hat sich schon viel getan seit dem Start der Arbeiten im Juli. Im Dezember soll der Abschnitt wieder befahrbar sein. © Lenhardt

Hockenheim. Die Tiefbaumaßnahmen in der Oftersheimer Straße sollen bis Ende des Monats abgeschlossen worden sein. Die umfassende Sanierung liege im Zeitplan, teilt der städtische Pressesprecher Christian Stalf mit: „Ziel ist es, wenn alle Faktoren mitspielen, bis Weihnachten die Oberfläche nahezu vollständig herzustellen.“ Eine neue Kanalisation und sanierte Wasserleitungen, ein neu definierter Straßenraum mit optimierten Kreuzungspunkten, eine moderne Beleuchtung und zusätzliche Stellplätze sollen für die Anwohner am Ende der rund 14 Monate Bauzeit stehen, die Mitte Juli begonnen hat.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der neue Kanal ist in der Schützenstraße bereits eingebunden und an das bestehende Kanalnetz angeschlossen. Die Abwasserrohre zwischen der Schützenstraße und Bürgermeister-Hund-Straße ist komplett verlegt, rund 140 Meter Betonkanal mit einem Durchmesser von 40 Zentimetern. In diesem Abschnitt sind bereits alle Hausanschlüsse und neue Straßeneinläufe angebunden.

Mehr Schächte erforderlich

Keine Baustelle ohne Überraschungen: Mehrleistungen kamen laut Stalf im Zuge der Kanalanschlüsse der Wohnblöcke zutage, da jeweils zwei Gebäude über einen Ablauf entwässert wurden. Dies werde nun getrennt, sodass jedes Haus einen eignen Anschluss erhält. Dazu müssen in Summe 14 Schächte mehr gesetzt werden als ursprünglich vorgesehen. Diese Arbeiten laufen aktuell und sind etwas zeitintensiv.

Mehr zum Thema

Verkehr

Oftersheimer Straße ist gesperrt

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Sperrung

Oftersheimer Straße seit heutigem Montag Baustelle

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Schützenstraße

Ende Juni soll Verkehr rollen

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Bereits verlegt ist die Wasserleitung mit einer Länge von 170 Metern, hier laufen aktuell Druckprüfungen und Desinfektionen. In Vorbereitung ist die Umlegung der Gasleitung in der Schützenstraße, das soll ebenfalls in den kommenden beiden Wochen erledigt werden. Wenn der Tiefbau Ende Oktober abgeschlossen ist, beginnt die Baufirma mit dem Oberbau: Kabel, Schutzrohre und im Anschluss Rinnen und Pflaster sowie vorgelagert alle Tragschichten werden eingebracht.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Für die Großbaustelle sind Kosten von rund 1,6 Millionen Euro kalkuliert worden. Die Sanierung ist dringend erforderlich, da Untersuchungen gezeigt hatten, dass der Kanal in der Oftersheimer Straße stark geschädigt und an einigen Stellen sogar schon komplett zersetzt ist, sodass vermehrt Verstopfungen auftraten. Darüber hatte die Stadtverwaltung in ihrer Gemeinderatssitzung im Februar ausführlich informiert.

Mehr zum Thema

Infrastruktur

Baustelle in Hockenheim mit einem Tag Verspätung gestartet

Veröffentlicht
Von
Matthias Mühleisen
Mehr erfahren

Redaktion Redakteur im Bereich Hockenheim und Umland sowie Speyer

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1