AdUnit Billboard
Die Polizei meldet - Auffahrunfall sorgt für vier Kilometer Stau

Sattelzug prallt auf Ford

Von 
pol/mgw
Lesedauer: 
Wegen eines Auffahrunfalls kommt es auf der A 6 zwischen dem Dreieck Hockenheim und Schwetzingen/Hockenheim zu einem Stau im Berufsverkehr. © PR-Video

Ein Auffahrunfall auf der A 6 zwischen dem Dreieck Hockenheim und der Anschlussstelle Hockenheim/Schwetzingen hat nach Auskunft der Polizei am Dienstagmorgen gegen 8.30 Uhr für einen vier Kilometer langen Rückstau gesorgt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Ein Sattelzug war auf einen Ford geprallt, dessen Fahrer aufgrund stockenden Verkehrs direkt hinter dem Beschleunigungsstreifen hatte abbremsen müssen. Der Lastwagen fuhr auf das Auto auf – der Fahrer des Ford wurde dabei leicht verletzt. Über die Höhe des Schadens konnte der Polizei noch keine Angaben machen .

Der rechte Fahrstreifen der A 6 musste bis 10.30 Uhr für fast zwei Stunden gesperrt werden. pol/mgw

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1