Neobiota-Serie (Teil 7) - Halsbandsittich fühlt sich durch Klimawandel bei uns wohl / In London zum Abschuss freigegeben

Schönling klaut anderen gerne Brutplätze

Von 
Vanessa Schäfer
Lesedauer: 

Fühlt sich vor allem in Städten entlang des Rheins wohl: Der Halsbandsittich (hier ein weibliches Exemplar ohne dekorativen Streifen um den Hals) ist zwar gebietsfremd, hat durch den Klimawandel aber hier gute Überlebenschancen.

© Heidenreich

Da schaut man gleich zweimal hin. Denn was sich da oben in den Baumwipfeln befindet, ist ein absoluter Hingucker und schon allein optisch ein Exot: Mit seinem grünen Gefieder und roten Schnabel hebt sich der Halsbandsittich deutlich von heimischen Vögeln wie Amsel und Drossel ab. "Er ist schon sehr schön anzusehen", weiß Diplom-Biologe Uwe Heidenreich. Und dennoch stellt der aus dem tropischen

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen