AdUnit Billboard
Blaulicht

Nach Unfall bei Hockenheim: 69-Jähriger in Lebensgefahr

Von 
Katja Bauroth und Vanessa Schwierz
Lesedauer: 
Schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Rollerfahrer und einem Lkw. © PR-Video

Hockenheim/Reilingen. Im Bereich der Kreuzung der Landstraße 723 und der L 599 ist es am Donnerstag gegen 10.10 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 69-Jähriger wurde dabei mit seinem Motorroller von einem Sattelzug erfasst, wobei der Mann unter den Lastwagen geriet. Nach Polizeiangaben besteht für den Mann Lebensgefahr. Mit einem Großaufgebot von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst wurde der Schwerverletzte befreit und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der entstandene Sachschaden könne derzeit nicht beziffert werden. Während der Unfallaufnahme durch die Beamten des Verkehrsdienstes Mannheim musste die L 723 zeitweise gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Die Unfallaufnahme, die umfangreiche Spurensicherung, sowie die Bergungsarbeiten vor Ort waren am frühen Nachmittag abgeschlossen.

Lokales

Hockenheim: Schwerer Verkehrsunfall - Straßensperrung

Veröffentlicht
Laufzeit
Mehr erfahren

Blaulichteinsatz bei Hockenheim: Hier kam es zu einem schweren Unfall. © PR-Video/Priebe

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Hockenheimring

Download Festival: Verkehrskonzept für die Stadt Hockenheim und die Umgebung

Veröffentlicht
Von
Stadt Hockenheim
Mehr erfahren

Ressortleitung Katja Bauroth ist Redaktionsleiterin der Schwetzinger Zeitung/Hockenheimer Tageszeitung.

Autor Redakteurin für Print und Online in Hockenheim, Altlußheim, Neulußheim und Reilingen

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1