Schule am Kraichbach

Spannende Abenteuer erlebt

Buchhändlerin Geneviève Gansler liest vor

Von 
zg
Lesedauer: 
Noch schöner als Unterricht: Geneviève Gansler stellt den Schülern der Schule am Kraichbach den kleinen Lemming Hektor vor. © Stefanie Maurer/Schule am Kraichbach

Zum bundesweiten Vorlesetag besuchte Geneviève Gansler, Inhaberin der gleichnamigen Hockenheimer Buchhandlung, die Klassen 2 bis 4 der Schule am Kraichbach. Wie jedes Jahr hatte sie spannende und lustige Geschichten mitgebracht.

Der kleine Lemming Hektor, ein tierischer Agent, sorgte bei seiner Suche nach einem Schokokuchen für allerlei Wirbel in der Klasse 3 a. Unbemerkt war er ins Mäppchen seines Besitzers Arthur geschlüpft und alle erlebten einen unterhaltsamen Unterricht bei der gefürchteten Lehrerin Frau Agenta.

Die Kinder der Klasse 4 begaben sich mit Max und Mux aus dem Fabelwald auf eine aufregende Suche nach dem blau-weißen Riesen-Wunschpilz. Auf ihrem Weg begegneten die beiden dem schrecklichen Krawuschel, das sich dann doch als sehr freundlich erwies, durchquerten das Waldlabyrinth und sahen sogar echte Riesen. Ob ihr Wunsch nach einem großen Schatz in Erfüllung geht?

Mehr zum Thema

Ketsch

Alfred Kief macht es spannend

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Die Schülerinnen und Schüler und die beiden Lehrerinnen bedankten sich für das Vorlesen der spannenden Bücher, die nun in den Klassen weiter behandelt werden. zg