AdUnit Billboard
Bundestagswahl

SPD legt ordentlich zu: So hat Hockenheim bei der Bundestagswahl gewählt

Von 
red
Lesedauer: 
Symbolbild. © dpa

Hockenheim. In Hockenheim hat SPD-Kandidatin Nezaket Yildirim den Rückstand auf Olav Gutting (CDU) stark verkürzt: von fast 17 Prozentpunkten 2017 auf 5,6 Prozentpunkte. Bei den Zweitstimmen können die Sozialdemokraten jubeln: Sie ziehen um 0,3 Prozentpunkte an der Union vorbei, nachdem sie vor vier Jahren gut 13 Prozentpunkte zurücklagen. Nicole Heger (Grüne) holt mit 13,47 Prozent ein besseres Ergebnis als Danyal Bayaz 2017 (8,77), während die in Hockenheim starken Grünen den dritten Platz mit 13,9 Prozent an die FDP verlieren (14,15 Prozent. Der parteilose Einzelkämpfer Jonas Fritsch verbucht mit 398 Stimmen einen Achtungserfolg.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1