Umzug

St. Martins gutes Beispiel

Start an Feuerwache, Spiel auf dem Marktplatz

Von 
zg
Lesedauer: 

Die Kolpingfamilie organisiert mit der Unterstützung von Stadtkapelle, DRK, Feuerwehr, Elektro Altenberger und Polizei an diesem Freitag, 11. November, den Martinszug durch Hockenheim.

Aufstellung des Zuges ist um 18 Uhr an der Feuerwehr, von dort zieht der Zug über die Heidelberger Straße, Ottostraße und Rathausstraße zum Platz vor der evangelischen Kirche. Hier findet die Martinszene statt und es werden die von der Stadt Hockenheim gestifteten Brezeln verteilt. Die evangelische Kirchengemeinde bietet Kinderpunsch, Glühwein und Waffeln an. Die Veranstalter bitten die Teilnehmenden, eigene Becher für die Getränke wegen der Nachhaltigkeit mitzubringen.

Wegen des Martinsspiels bittet die Kolpingfamilie um Beachtung der Regelung, dass an diesem Tag das Parken von Fahrzeugen auf dem Platz nicht erlaubt ist. zg

Mehr zum Thema

Tipp für den 11. November

Laterne, Laterne: Hier finden Martinszüge statt

Veröffentlicht
Von
Katja Bauroth
Mehr erfahren
Kolpingsfamilie

Solidarität neu gestalten: Ursula Groden-Kranich spricht in Hockenheim

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren