AdUnit Billboard
Hockenheimer Marketing-Verein - Aktion am Kraichbach-Ufer

Tannenbäume beim HÖP warten auf ihre Schmücker

Von 
mm
Lesedauer: 

Sie hätten eigentlich an einen anderen Ort stehen sollen, die 25 Tannenbäume, die der Hockenheimer Marketing-Verein im Bereich des Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt hat platzieren lassen. Doch bekanntlich findet der Hockenheimer Advent pandemiebedingt nicht statt, und so ging HMV-Geschäftsführerin Birgit Rechlin auf die Suche nach alternativen Verwendungszwecken für die nadeltragenden Festboten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mit der Erfahrung aus dem Vorjahr, als der HMV in der ebenfalls weihnachtsmarktlosen Adventszeit anlässlich des Stadtrechte-Jubiläums dazu aufgerufen hat, 125 Bäume in der Innenstadt zu schmücken, lädt Birgit Rechlin alle Interessierten ein, einen der freien Bäume nahe der Brücke in der Karlsruher Straße nach Lust und Laune zu verschönern. Mit dem Restaurant „La Rosa dei Venti“ ist das abgesprochen. mm

Die Klasse 2 a der Pestalozzi-Grundschule hat ihren Baum am Ufer des Kraichbachs bereits mit bunten Glocken geschmückt. © Rechlin/HMV
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1