Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt - Planung konnte noch nicht abgeschlossen werden / Brücken müssen aufgrund der Beschaffenheit tiefer gegründet werden

Torfiger Boden verlangt genaue Untersuchung

Von 
Hans Schuppel
Lesedauer: 

Einblicke ins Sanierungsgebiet: Oben der Fußweg entlang der Kleingärten Richtung Zehntscheune, unten links das Wehr am Fußweg mit Blick Richtung Arndtstraße und unten rechts die Brücke am Biergarten an der Karlsruher Straße.

© Schuppel

Ein großer und wichtiger Baustein in der Entwicklung der Innenstadt ist das Hochwasserschutz- und Ökologieprojekt (HÖP). Auch wenn derzeit buchstäblich alles im Fluss ist, verzögert sich die Maßnahme weiter. Vorgesehen war, dass die Ausführungsplanung bis Ende 2015 fertig sein sollte. Dies ist jedoch nicht der Fall. Als Grund führt Sophie Lefort, Projektleiterin beim Regierungspräsidium (RP)

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen