VHS-Kurs zur Grundsteuer

Von 
vhs
Lesedauer: 

Hockenheim. Einen Kurs „Grundsteuererklärung für Nachzügler“ bietet die Volkshochschule am Mittwoch, 15. Februar, 9 bis 12.15 Uhr, im VHS-Haus, an. Dozent Volker Riechert, Diplom-Kaufmann, Bilanzbuchhalter und Steuerfachwirt, zeigt, wie sowohl auf elektronischem Weg über „Mein Elster“ als auch durch Ausfüllen der Papierformulare unterschiedlichste Grundsteuererklärungen (für Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Eigentumswohnungen, im Allein- oder Miteigentum, in Baden-Württemberg oder anderen Bundesländern) zu fertigen sind.

Er bereitet die Teilnehmer auf das Prozedere, mögliche Fehlerquellen und Vergünstigungen vor. Der Kurs beinhaltet eine Hilfe zur Selbsthilfe, liefert Wissenswertes rund um die Grundsteuer und ihre Einbettung in die Einkommensteuererklärung, heißt es in einer VHS-Pressemitteilung. Im Kurs wird besprochen, inwieweit die Kursgebühr von 65 Euro steuerlich absetzbar ist.

Auskunft und Anmeldung bei der VHS-Geschäftsstelle, Hockenheim, Heidelberger Straße 16 a, Telefon 06205/92 26 49, E-Mail: info@vhs-hockenheim.de www.vhs-hockenheim.de vhs