AdUnit Billboard
Grüne

Vom richtigen Umgang mit Wasser

Stammtisch mit Biologe Uwe Heidenreich

Von 
zg/ed
Lesedauer: 

Mit einer großen Trockenheit hat der Sommer 2022 nicht nur Europa, sondern auch die Rhein-Neckar-Region heimgesucht. Die angespannte Situation der Gewässer in der Region ist nicht mehr zu übersehen. Die Pegelstände der kleinen und großen Flüsse sinken – ob beim Kriegbach in Reilingen und Altlußheim oder am Rhein. Verantwortlich dafür ist der Klimawandel. Dieser führt unter anderem zum Abschmelzen der Gletscher in den Alpen und zu einer langanhaltenden Trockenheit während des Sommers. Die zunehmende Wasserknappheit sorgt für viele Probleme für die Menschen und die Tier- und Pflanzenwelt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Was kann man dagegen tun? „Es ist höchste Zeit, sich zum Thema Umgang mit Wasser Gedanken zu machen und Handlungsalternativen zu entwickeln, denn die Zeit drängt“, sagt der Experte und Gastredner Uwe Heidenreich, Diplom-Biologe. Beim Grünen-Stammtisch wird er am Donnerstag, 22. September, ab 18.30 Uhr im Stadthallenrestaurant „Rondeau“ Informationen zum Thema „Umgang mit Wasser“ geben und mit den anwesenden Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch gehen.

„Wir freuen uns, dass Uwe Heidenreich diese Veranstaltung mit seinem großen Wissensschatz bereichern wird. Wasser ist nicht nur elementarer Bestandteil des Lebens – es ist auch ein Menschenrecht“, betont der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen in einer Pressemitteilung.

Beim Oktoberfest vertreten

Mehr zum Thema

Vortrag

Zu nass – zu trocken?

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
Ferienprogramm

Tierische Stars präsentieren Hockenheimer Ferienkindern ihr Können

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Um Anmeldung bitten die Grünen unter E-Mail elke.doerflinger@gruene-hockenheim.de. Der Ortsverband sucht dabei den Austausch mit und die Impulse von den Bürgern der Stadt.

Außerdem weisen die Grünen darauf hin, dass sie auf dem Oktoberfest in Hockenheim mit einem Tisch im Festzelt vertreten sein werden. Alle interessierten Bürger sind zum politischen Frühschoppen am Sonntag, 2. Oktober, ab 11 Uhr in das Festzelt eingeladen. Der Ortsverband strebt auch hier den Dialog mit den Hockenheimern an. zg/ed

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1