AdUnit Billboard
VHS - Neues Donnerstagsforum beginnt mit Palästina und Gaza

Vortragsreihemit Jubiläum

Von 
zg
Lesedauer: 

Aus dem VHS-Frauenforum wird nach 50 Semestern – nach 25 Jahren – das Donnerstagsforum. Am 17. Oktober 1996 hatte die erste Veranstaltung stattgefunden. Die Vortragsreihe richtet sich an Frauen und Männer jeden Alters, die an gesellschaftlichen gesundheitlichen, künstlerischen oder lebenspraktischen Themen interessiert sind. Es wird dabei auch einen regen Austausch mit den Referenten geben.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Vorträge finden in der Regel wöchentlich donnerstags von 9.30 bis 11 Uhr in der Zehntscheune Hockenheim statt – der Raum ist barrierefrei erreichbar. Aus Anlass des Jubiläums wird Bürgermeister Thomas Jakob-Lichtenberg bei der ersten Veranstaltung am Donnerstag, 16. September, die Begrüßung übernehmen und Einzelheiten zum neuen Forum mitteilen.

Dreimal in diesem Monat

Das Programm gestaltet sich noch in diesem Monat wie folgt:

16. September: Besuch in Palästina und Gaza – über die Lebenssituation der Menschen, Referent Dr. med. Richard Heil.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

23. September: Alterungsprozess des Körpers natürlich unterstützen, Referentin: Rita Fehst.

30. September: Mark Twain (1835-1910) – Leben, Werk und Wirkung, Referent Heiko Geier. zg

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1