Die Polizei meldet

Zwei Fahrzeuge kollidieren in Hockenheim - Unfallhergang nicht geklärt

Weil sich beide Unfallbeteiligte nach einem Unfall an der Talhauskreuzung widersprechen sucht die Polizei nun Zeugen, welche sachdienliche Angaben zu einem Unfall von Freitagvormittag gegen 11.30 Uhr machen können.

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 

Hockenheim. Weil sich beide Unfallbeteiligte nach einem Unfall an der Talhauskreuzung widersprechen sucht die Polizei nun Zeugen, welche sachdienliche Angaben zu einem Unfall von Freitagvormittag gegen 11.30 Uhr machen können. Eine 42-jährige Frau ist mit ihrem Volvo auf der Talhausstraße in Richtung Hockenheim gefahren. Ein aus der Ludwigshafener Straße kommender Honda-Fahrer passierte zur gleichen Zeit den Kreuzungsbereich, wobei es zur Kollision der beiden Fahrzeuge kam.

Beide Unfallbeteilige gaben gegenüber der Polizei an, bei Grün über die Ampel gefahren zu sein. Durch den Unfall wurde ein sechsjähriges Kind im Volvo leicht verletzt. Der 57-jährige Honda-Fahrer sowie seine Beifahrerin erlitten ebenfalls leichte Verletzungen und wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden liegt im vierstelligen Bereich. Zeugen, welche das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Hockenheim unter Telefon 06205/28600 zu melden.

Mehr zum Thema

Blaulicht

Mann fährt bei Oftersheim mit über zwei Promille Auto

Veröffentlicht
Von
Lukas Heylmann
Mehr erfahren

Redaktion Redakteurin Print und Online - zuständig für Plankstadt und Eppelheim