Kirchengemeinde Aschermittwoch mal anders

Von 
Catharina Zelt
Lesedauer: 

Brühl/Ketsch. Zu einem außergewöhnlichen Gottesdienst zu Aschermittwoch lädt die katholische Kirchengemeinde Brühl-Ketsch ein: Diakon Heiko Wunderling hat sich bewusst entschieden, die kommenden Wochen nicht nur als eine Zeit des Verzichts, der Buße und der Umkehr zu betrachten, sondern vielmehr als eine Zeit der neuen Hoffnung und Kraft zu verstehen, um die Stürme des Alltages zu bestehen. Die Feier findet an diesem Mittwoch, 17. Februar, um 19 Uhr mit der Gruppe „Neue Lieder“ statt und ist hier zu sehen.

Mehr zum Thema

Evangelische Gemeinde Jugendliche bereiten sich in Ketsch online auf Konfirmation vor

Veröffentlicht
Von
Caroline Scholl
Mehr erfahren

Seelsorgeeinheit „Zu Recht hohe moralische Ansprüche“

Veröffentlicht
Von
Marco Montalbano
Mehr erfahren

Seelsorgeeinheit Gottesdienste laufen bis Ende des Monats online

Veröffentlicht
Von
mf/ras
Mehr erfahren

Katholische Kirchengemeinde Trotz der besonderen Umstände soll’s unvergesslich werden

Veröffentlicht
Von
csc
Mehr erfahren

Katholische Gemeinde Wie kann Kirche im Lockdown für Menschen da sein?

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren

Link Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren

Volontariat Volontärin der Schwetzinger Zeitung