AdUnit Billboard
Bürgermeisterwahl - Schnepf lädt zu Selbstverteidigungskurs

Auslosung live im Netz

Von 
zg/mab
Lesedauer: 

Ketsch. Ob Marco Schnepf Bürgermeister wird oder nicht, sein Wahlkampf soll einen Mehrwert erzielen, weshalb der Kandidat zu einem Selbstverteidigungskurs am Samstag, 13. November, insgesamt 16 Damen und junge Frauen einlädt (wir informierten). Die Verlosung der Teilnehmerplätze, so informiert sein Wahlkampfteam, findet am Donnerstag, 11. November, um 20 Uhr statt und kann live auf seinen Kanälen bei Facebook oder Instagram mitverfolgt werden.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

„Selbstbewusst – Ketsch noch sicherer machen“ lautet der Titel des Kurses, für den Schnepf Selbstverteidigungsexperte Jan Frey (Praxisteil von 13 bis 16 Uhr) und Anwalt Thomas Franz (Theorieteil von 16 bis 17 Uhr) gewinnen konnte. Der Polizist Schnepf wird sowohl beim Theorieteil, der im Schützenhaus unter der 2G-Regel stattfinden wird, als auch beim Praxisteil, der zuvor im Freien unter 3G-Bedingungen (Antigen-Testung) in Bewegung hält, mit dabei sein. Noch bis Mittwoch, 10. November, können sich Damen (ab 16 Jahren) unter anderem per E-Mail an info@schnepf2022.de für den Kurs bewerben. zg/mab

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1