AdUnit Billboard
Ketsch

Autofahrer weicht Katze aus und prallt gegen Baum

Von 
zg/lh
Lesedauer: 
Weil er einer Katze ausweichen wollte, ist ein Autofahrer am Mittwochmorgen zwischen Ketsch und Hockenheim gegen einen Baum geprallt. © Priebe

Ketsch. Weil er laut eigener Aussage einer Katze ausweichen wollte, ist ein Autofahrer am Mittwochmorgen mit seinem Opel gegen einen Baum geprallt. Er war gegen 7.20 Uhr auf der Hockenheimer Straße von Ketsch Richtung Hockenheim-Talhaus unterwegs gewesen als eine Katze die Fahrbahn überquerte, wie unser Reporter vor Ort in Erfahrung gebracht hat.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der Autofahrer erlitt keine Verletzungen, am Auto entstand ein Totalschaden. Einsatzkräfte sind vor Ort. Die Hockenheimer Straße war vom Kreisverkehr bis zur Einfahrt in den Heuweg bis etwa 8.40 Uhr voll gesperrt. Das teilte die Freiwillige Feuerwehr Ketsch, die mit zehn Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort war, am Mittwochvormittag mit.

Mehr zum Thema

Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1