AdUnit Billboard
Evangelische Gemeinde

Besonderer Besuch im Kletterwald

Von 
zg/mab
Lesedauer: 
Endlich sind auch wieder Unternehmungen außerhalb von Ketsch eine Möglichkeit: Teens on Tour mit Diakonin Stefanie Uhlig (r.) bot nach halbjähriger Pause den Ausflug nach Speyer, wo der Kletterwald reichlich Abenteuer verspricht. © Evangelische Gemeinde

Ketsch. Die evangelische Kirchengemeinde war mit Teens on Tour im Kletterwald in Speyer – das Projekt für Jugendliche war schon länger nicht mehr dort. Im Herbst 2020 ging es zwar in die Sprungbude nach Heidelberg, im Februar war dann eine Rallye durch Ketsch anberaumt, aber es war der erste richtige Ausflug nach dem Lockdown im November.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Gemeinsam mit 14 Jugendlichen galt die Johanneskirche als Treffpunkt. Der Tag stand unter dem Motto von 4. Mose 27,12: „Und der Herr sprach zu Mose: Steig auf dies Gebirge Abarim und sieh auf das Land, das ich den Israeliten geben werde.“

Die Jugendlichen mit Diakonin Stefanie Uhlig hörten davon, wie Gott Mose ein neues Land zeigt und dass sie ebenfalls in den Höhen des Kletterwaldes eine neue Perspektive einnehmen können und so sich selbst und ihre Kameraden neu kennenlernen können.

Parcours und Seilbahn

In kleinen Gruppen wurden die unterschiedlichen Parcours im Kletterwald gelöst. Der Speyerer Kletterwald verfügt über insgesamt zehn Parcours, die auf über 60 000 Quadratmetern verteilt sind. In schwindelerregender Höhe testete der Nachwuchs seine Grenzen aus. Besonders aufregend waren die Seilbahnen, an denen die Jugendlichen herunterfahren konnten. Das nächste Teens on Tour-Event ist für Samstag, 11. September, geplant.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Seit Sommer 2018 gibt es das Projekt in der evangelischen Kirchengemeinde: Teens on Tour ist für Jugendliche im Alter zwischen zehn und 13 Jahren. Viermal im Jahr geht es dabei on Tour: Mal wird ein Ausflug gemacht, mal bleiben die Protagonisten in der Enderlegemeinde, mal wird es aktionsreich, mal kreativ, mal sportlich oder mal lecker – „aber auf jeden Fall immer anders und immer cool“, weiß der Nachwuchs. zg/mab

Mehr zum Thema

Evangelische Kirchengemeinde

Mit Abstand jeder ein Gewinner

Veröffentlicht
Von
zg/mab
Mehr erfahren
Evangelische Gemeinde

Dankbar für die Aufgeschlossenheit

Veröffentlicht
Von
Marco Brückl
Mehr erfahren
Tanzsport

Sie bringt Schwung in die Jugendarbeit

Veröffentlicht
Von
Sabine Zeuner
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1