AdUnit Billboard
Alte Schule und Neurottschule

Für 114 Kinder beginnt in Ketsch die Grundschulzeit

Erstklässler mit buntem Programm begrüßt

Von 
csc
Lesedauer: 
Was für ein aufregender Tag: Zur Einschulung – zum Start als Klasse 1a der Alten Schule – sind die Mädchen und Jungen mit ihren Eltern gekommen und haben sich auf dem Schulhof versammelt. © Scholl

Ketsch. Ein wenig aufgeregt vielleicht, aber sicher ganz stolz und neugierig sind die 114 Kinder aus Ketsch, für die am vergangenen Samstag der sprichwörtliche Ernst des Lebens begann, in ihre Grundschulzeit gestartet. Mit bunten und gut gefüllten Schultüten durften sich die Abc-Schützen erstmals je nach Wohnort auf den Schulweg zur Alten Schule oder zur Neurottschule machen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Gleich drei erste Klassen mit jeweils 24 Schülern komplettieren nun die Schulklassen der Alten Schule Ketsch. Hier begrüßten am Samstag in drei Etappen auf dem Schulhof die jetzigen Zweitklässer mit Musik, Tanz und Gesang die neuen Mitschüler. Natürlich freuen sich traditionell die Viertklässler auf die Neuen, denn diese dürfen wie immer Paten für die Erstklässler sein und mit Rat und Tat den Einstieg in den Schulalltag erleichtern, eine Aufgabe, welche die „Großen“ immer gerne übernehmen.

Musik und Tanz

In der Neurott-Gemeinschaftsschule gestalteten die Zweitklässler ebenso ein buntes Programm mit fröhlicher Musik und Tanz, um den Erstklässlern in der Gartenstraße ihren ersten Schultag zu einem besonderen Ereignis zu machen. Hier sitzen künftig je 21 Schüler in den Klassen 1a und 1b. Während die Klassenlehrer mit ihren Schülern die erste Unterrichtsstunde durchführten, versorgten die Fördervereine der jeweiligen Schulen mit einem kleinen Umtrunk die stolzen Eltern und Verwandten. csc

Mehr zum Thema

Einschulung

Einschulung in Schwetzingen: Rote Herzen und Seifenblasen zur Begrüßung

Veröffentlicht
Von
rie
Mehr erfahren
Einschulungen

Plankstadter Erstklässler feiern ihre Einschulung

Veröffentlicht
Von
Catharina Zelt
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1