AdUnit Billboard
Kommunalpolitik

Gemeinderat Ketsch vergibt Aufträge für Alte Schule

Von 
zg
Lesedauer: 

Ketsch. Bei seiner nächsten öffentlichen Sitzung an diesem Montag, 25. Juli, befasst sich der Gemeinderat ab 18.30 Uhr in der Rheinhalle mit zahlreichen Auftragsvergaben. Los geht es allerdings zunächst mit der Bekanntgabe der Beschlüsse aus der nichtöffentlichen Sitzung sowie – neuerdings zu Beginn des Abends – mit den Anfragen der Sitzungsbesucher.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Dann behandelt der Rat die Außenbereichssatzung„Bachstückerweg“, es geht um die Abwägung und einen erneuten Offenlagebeschluss. Es folgen zahlreiche Auftragsvergaben für die Alte Schule: für Fliesen- und Plattenarbeiten, für Bodenbelagsarbeiten, für Maler-, Tapezier- und Lackierarbeiten, für eine mobile Trennwand, für Außen- und Innenputzarbeiten, für Schreinerarbeiten, Stahlzargen und Türblätter sowie für WC-Trennwände.

Den Abschluss bilden die Beichte des Bürgermeisters sowie die Anfragen der Gemeinderäte.

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1