Schachclub Hans Peter Detter in bestechender Form

Von 
zg
Lesedauer: 

Ketsch. Die dritte Runde zur Vereinsmeisterschaft stand beim Schachclub auf dem Plan. In der Spitzenbegegnung besiegte Marcel Herm recht souverän Walter Rohr. Andreas Leinenbach ließ Ron Freudenberger keine Chance. Gerhard Teichmann gelang mit seinem Sieg gegen Siegfried Peisl die Revanche für die Niederlage beim letzten Vereinsturnier.

AdUnit urban-intext1

Werner Ries schaffte dank seiner Routine einen glücklichen Sieg gegen den stark aufspielenden Youngster Phillip Schmale. Alfred Kief schlug problemlos Stephan Müllbaier und der immer besser aufspielende Lukas Siegel setzte sich gegen Christian Heiser durch. Hans Peter Detter zeigte bei seinem Erfolg gegen Kai Schäfer seine ganze Klasse und zählt in dieser Form zu den Favoriten. Da noch zwei Partien in der dritten Runde ausstehen, ist die Tabelle noch unvollständig. Am Freitag, 18. Oktober, findet das Schnellschachturnier für den Monat Oktober statt. Spielbeginn ist um 20 Uhr im Ferdinand-Schmid-Haus. zg