Neubaugebiet "Fünfvierteläcker" - Umweltstammtisch initiiert Vor-Ort-Begehung mit dem Grünen-Landtagsabgeordneten Manfred Kern / Kritik an Taktik des Bürgermeisters Jetzt wird Hilfe auf Landesebene geholt

Von 
Volker Widdrat
Lesedauer: 

Der Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen, Manfred Kern (M.), sowie Mitglieder des Umweltstammtischs Ketsch informierten am geplanten Neubaugebiet "Fünfvierteläcker" über die Einreichung einer Petition an den Landtag.

© Widdrat

Im Jahr 2011 wurde in Baden-Württemberg täglich eine Fläche von 6,3 Hektar für Baumaßnahmen beansprucht, so eine Veröffentlichung des Statistischen Landesamtes Mitte letzten Jahres. Das entspreche einem Jahreszuwachs an Siedlungs- und Verkehrsfläche in der Größenordnung von rund 3300 Fußballplätzen. Vor mittlerweile zehn Jahren hatte das umweltpolitische Programm der damaligen Bundesregierung

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen