Umfrage - Wo die Ketscher ihren Sommer verbringen / Bei „Kurpfalz Reisen“ werden keine Auslandsaufenthalte gebucht / Ostsee statt Mittelmeer-Kreuzfahrt kein Problem

Jürgen Stang: Sie bleiben in Deutschland

Von 
Marco Brückl
Lesedauer: 
Urlauber gehen während der sogenannten blauen Stunde über die beleuchtete Seebrücke von Sellin auf der Insel Rügen. Auch die Ketscher zieht es an die Ostsee. © Büttner/dpa

Warum in die Ferne schweifen, wenn Corona doch so nah? Dieser Urlaubssommer ist von der Pandemie geprägt, weshalb sich viele dafür entscheiden, nicht ins Ausland zu reisen – schon gar nicht in ferne Länder mit dem Flugzeug – und wenn daheim bleiben keine Option ist, dann planen viele einen Aufenthalt „nur“ in Deutschland. Bestätigen die Ketscher diesen Trend, wollten wir wissen, und hörten uns

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen