AdUnit Billboard
Hausfrauengemeinschaft

Kulisse wie im Bilderbuch

Ausflug ins Elsass nach Colmar

Von 
im
Lesedauer: 

Ketsch. Das französische Colmar im Elsass war das Ziel der Mitglieder der Hausfrauengemeinschaft Ketsch. Das Stadtbild mit historischen Bauwerken und vielen kleinen Kanälen lud zum Verweilen ein.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Colmar, seit dem 16. Jahrhundert abwechselnd unter deutscher, französischer und schwedischer Herrschaft, offenbart heute einen charmanten Mix aus den Kulturen. Natürlich wurde das wohl meistfotografierte Viertel „Klein Venedig“ auch von den Reisenden aus Ketsch bewundert.

Die Altstadt mit den üppig blühenden Blumen und dekorierten Kanälen präsentierte sich in einer Bilderbuchkulisse. Manch einer der Gruppe genoss die Einkehr in ein Café oder in eine Weinstube entlang der urigen Gassen. Der Rückweg führte in die Pfalz in eine gemütliche Weinstube. Gut gelaunt kamen die Damen am Abend in der Enderlegemeinde wieder an. im

Mehr zum Thema

Zehntscheune

Drei Tage Kulinarik beim Französischen Markt in Hockenheim

Veröffentlicht
Von
kso
Mehr erfahren
Rathaus

„Die Farben Islands“

Veröffentlicht
Von
zg
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1